IBLA arbeitet für das Gemeinwohl

IBLA arbeitet für das Gemeinwohl

Das IBLA – Institut fir Biologësch Landwirtschaft an Agrarkultur Luxembourg a.s.b.l. ist ein Kompetenzzentrum für Forschung und Beratung im Bereich der biologischen Landwirtschaft in Luxemburg. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht nur auf der angewandten Forschung, sondern auch auf dem schnellen Transfer der Ergebnisse und Kenntnisse in die Praxis durch die landwirtschaftliche Beratung, Seminare, Feldbegehungen von Versuchen, Know-How, und diversen aktuellen Informationsbroschüren. 2015 wurde das IBLA auch als offizielles Forschungsinstitut in Luxembourg akkreditiert.

Durch die Arbeit des IBLAs im Bereich der Beratung und Forschung für die biologische Landwirtschaft hilft das IBLA die biologische Landwirtschaft zu verbessern und weiterzuentwickeln um auch in Zukunft eine nachhaltige Lebensmittelproduktion im Einklang mit Bodenschutz, Wasserschutz und Klimaschutz zu gewährleisten. Diese wichtige Arbeit im Sinne des Gemeinwohls wurde jetzt auch vom Staat geachtet und das IBLA wurde als gemeinnütziger Verein anerkannt.