anpaarungssystem „weeks animal analysis“

beschreibung

Veranstaltungsreihe Rinderzucht

3. Veranstaltung

Anpaarungssystem „Weeks Animal Analysis (Triple-A-System)
Welche Möglichkeiten bietet dieses Anpaarungssystem für den Biobetrieb?

Donnerstag 17. Januar 2019 | 10:00 Uhr | Gemeinderaum Kalborn

> 10.00 – 10:15 Uhr   Begrüssung
> 10.15 – 11.45 Uhr    Triple-A als Anpaarungshilfe für problemlose Tierzucht
Maurice Kaul, aAa Weeks Analyst
> 12.00 – 12:45 Uhr   Rinderzucht aus der Sicht des erfahrenen Züchters Guido Simon, Bioland Rinderzüchter und international tätiger Richter für Holsteinzuchtverbände.
Herr Simon bewirtschaftet einen Bioland Milchviehbetrieb mit 70 Kühen im Sauerland.
> 13.15 – 14:00 Uhr   Mittagspause
> 14.00 – 16:00 Uhr  Besichtigung der Herde von Landwirt Francis Jacobs in Kalborn
Die Anpaarung im Betrieb Jacobs erfolgt seit jahren nach dem „Triple-A“ Anpaarungssystem.

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung unter +352 26 1513 88 oder info@ibla.lu | Kostenbeitrag: Etwa 18€ für Mittagessen

ortschaft

Gemeinderaum Kalborn

Datum

Beginn: 17.01.19